+1 (888) 497-0068
Ihre Sprache auswählen English Deutsch Français
Gebührenfrei +1 (888) 497-0068   Meine Reise Planen
Reiseblog

10 Vietnamesische Nudelgerichte, bei denen Sie Pho völlig vergessen werden

Vietnam ist die Heimat von atemberaubenden Naturlandschaften, einer tausendjährigen historischen Geschichte, einer vielfältigen Kultur und einer farbenfrohen indigenen Tradition. Trotzdem ist das, was Sie auf dem Weg dorthin sehen, nur die Hälfte seiner Geschichte. Eine geheimnisvolle Welt der Wunder Vietnams wird am besten durch den Geschmack erläutert. Und nicht zu vergessen, dass die Küche in Vietnam als eines der besten Straßenessen der Welt gilt. 

Wenn man über das Essen in Vietnam spricht, denken die meisten von uns sofort an Pho - die aromatische Rindfleisch-Nudelsuppe, die weithin als Vietnams Nationalgericht gilt. Einige wenige Menschen wissen, dass es in Vietnam viele Nudelsorten gibt, die so gut wie Pho schmecken und von den Einheimischen täglich gerne gegessen werden. Je nach Region wird Nudelgerichte in verschiedenen Varianten gegessen, aber die Rezepte der Brühe sind immer gleich.

Scrollen Sie nach unten, um die 10 Nudelgerichte zu finden, die Sie neben Pho bei Ihrem nächsten Besuch in Vietnam probieren müssen.

1. Bun Rieu

Bun Rieu hebt sich durch seine karminrote Farbe von anderen Nudeln ab. Die Brühe bekommt ihr attraktives Aussehen durch Tomatenmark und Annatto-Öl. Der unverwechselbare Geschmack kommt von Süßwasserkrabbenfleisch, das wie eine weiche Tofu-Textur aussieht. Reisessig verleiht der Brühe eine schöne Säure, während kleine Stücke gebratener Tofu zum Knuspern beitragen. Je nach Bestellung kann Bun Rieu mit Rind- und Schweinefleisch, vietnamesischen Würsten und Schnecken belegt sein. Fügen Sie einen Spritzer Limettensaft, einen kleinen Teelöffel Garnelenpaste, Chili-Sauce, Bananenblüten und etwas Kräuter hinzu, und Sie werden ein schmackhaftes exotisches Gericht bekommen.

Lesen Sie mehr: Folge dem „Food-Schritt” von Anthony Bourdain in Vietnam (Erster Teil: Hanoi)

2. Bun Bo Hue

Bun Bo Hue hat seinen Ursprung in Hue - der ehemaligen Hauptstadt von Vietnam. Aber man muss nicht nach Hue fliegen, um das köstliche Gericht zu genießen. Dieses Nudelgericht, deren Geschmack in der Brühe von Zitronengras dominiert wird, ist im Rest des Landes sehr beliebt geworden.

Für die Brühe werden Rinderknochen für lange Stunden gekocht und danach mit Garnelenpaste, Zucker und würzigem Chiliöl hinzugefügt. Am Ende wird es über die Nudeln gegossen und mit dünnen Scheiben Rinderhaxe, einem Stück Schweinshaxe, einem Würfeln aus geronnenem Schweineblut und Krebswurst, die leicht, nicht salzig und fischig ist, serviert. Oft kommt noch Minzblätter und hausgemachte Chilipaste dazu. Wenn Sie an der Brühe nippen, werden Sie vielleicht feststellen, dass es die beste Nudel ist, die Sie bisher gegessen haben.

Lesen Sie mehr: Folge dem „Food-Schritt” von Anthony Bourdain in Vietnam (Zweiter Teil: Hue)

3. Mi Quang (Quang-Nudel)

Mi Quang stammt aus der Provinz Quang Nam in Zentralvietnam. Es ist eines der bekanntesten Gerichte hier wegen seiner gelblichen Reisnudeln, die aus Kurkuma gemacht werden. Nudeln dienen als Grundlage für Garnelen, gegrilltes Schweinefleisch, Erdnüsse, hartgekochte Wachteleier, Fischherzblatt, bitteres Knöterich und einige andere Kräuter. Danach wird es mit einer stark gewürzten Brühe übergossen, nur gerade genug, um das Grün teilweise zu bedecken. Ein leichter Spritzer Limettensaft und ein knuspriges Reispapier macht das Gericht zu etwas Besonderem. Die bunten Schichten von Zutaten versprechen ein schmackhaftes Essen, das Sie nie vergessen werden.

4. Bun Bo Nam Bo (Nudeln mit gebratenem Rindfleisch)

Bei dieser Schale voller Köstlichkeit kann man nie genug haben. Obwohl das Rezept sehr einfach ist, ist das Gericht äußerst schmackhaft. Rindfleisch wird schnell bei großer Hitze gebraten und dann auf kühle Nudeln gelegt, was von frischen Kräutern begleitet. Das Rindfleisch ist rauchig und zart, während die Fischsauce leicht sauer und süß ist. Knackige Erdnüsse und Bohnensprossen geben dem Gericht Textur, während knusprige, getrocknete Schalotten ein Aroma erzeugen, das jeden Mund erstaunlich macht. Mit viel Gemüse ist Bun Bo Nam Bo wirklich gut für die Gesundheit.

5. Cao Lau

Cao Lau, das Mi Quang sehr ähnlich aussieht, ist eine weitere Spezialität von Quang Nam. Es besteht aus dünnen Scheiben von Saiblings-Siu-Schweinefleisch, knusprigen Wonton-Crackern und eine Vielzahl von lokalen frischen Kräutern auf einer Grundlage aus zähen, grau-braunen Nudeln. Eine kleine Menge Brühe wird über die Nudeln gegossen, um sie anzufeuchten. Alle Zutaten werden mit Limettensaft und hausgemachter Chilipaste vermischt, um den besten Geschmack zu erhalten. Gleich beim ersten Bissen finden Sie eine Mischung von einem chinesischen Touch und der vietnamesischen Küche in einer Schüssel. 

6. Bun Suon Doc Mung (Schweinerippen und Elefantenohrstiel-Nudelsuppe)

Bun Suon ist eines der beliebtesten Gerichte, wenn es um Frühstück und Mittagessen in Hanoi geht. Schweinerippen werden mit einigen Scheiben Kurkuma gekocht, bis die Rippen weich sind und die Brühe süß ist. Eine Schüssel Bun Suon enthält oft 4 oder 5 Stücke Rippen, ein Stück Schweinshaxe, in Scheiben geschnittenes Schweinefleisch, einige Fleischklöße, die aus gehacktem Schweinefleisch und Pilzen gemacht werden, und natürlich eine Handvoll geschnittener Elefantenohrstiele. Limettensaft, Fischsauce und Chilipaste tragen dazu bei, dass das Gericht noch besser schmeckt.

7. Hu Tieu

Hu Tieu ist ein beliebtes Frühstück und Abendessen in Saigon. Es ist leicht, Hu Tieu in jeder Ecke der Stadt zu finden. Von Marktständen, Straßenverkäufern und Restaurants aus ist dieses einfache Gericht so beliebt wie Pho in Hanoi. Der Verkäufer taucht die Nudeln schnell in kochendes Wasser, legt sie in eine Schüssel und füllt sie dann mit klarer, beruhigender Brühe, die aus Schweineknochen, getrocknetem Tintenfisch, Zucker und Fischsauce gekocht wird. Hu Tieu hat viele Varianten, je nachdem, welche Beläge verwendet werden. Ja nach Ihren Geschmacksnerven können Sie Ihr Gericht noch mit Gewürzen und Kräutern hinzufügen.

Lesen Sie mehr: Folge den „Food-Schritten” von Anthony Bourdain in Vietnam (Dritter Teil: Saigon)

8. Bun Thang

Es ist eine köstliche Alternative zu Pho. Bun Thang, oder Nudelsuppe mit Brühe aus Hühner, stammt aus Hanoi. Wie ein Gemälde ist eine Schüssel Bun Thang mit farbenfrohem Belag dekoriert: die weiße Farbe von zerkleinertem Hühnerfleisch, hellgrau von geschnittener vietnamesischer Wurst, gelb von gebratenem Ei, schwarz von chinesischen Pilzen, braun von trockenem eingelegtem Rettich, orange von getrockneten Garnelen und grün von gehackten Kräutern. Fügen Sie einen leichten Spritzer von Limettensaft und Chilipaste hinzu. Dann nippen Sie an der hellen, klaren Brühe und werden Sie erkennen, dass dies eines der köstlichsten Nudelgerichte in Vietnam ist.

9. Banh Canh

Es kann vielleicht ein ganzes Leben dauert, um alle Arten von Banh Canh in Vietnam zu probieren. Jede wird mit einem anderen Belag serviert, wie z.B. Krabben, Fischfrikadellen, Shrimps, Schweinefleisch, Schlangenkopffisch oder Rinderbällchen mit viel gehackten Zwiebeln und Kräutern. 

Anders als die Nudelsorten in Bun Bo Hue und Hu Tieu sind die Nudeln aus Banh Canh sehr dick und werden aus einer Mischung aus Reismehl und Tapioka-Mehl hergestellt. Das Mehl wird mit der Hand gerollt und in lange Stränge geschnitten, die im Aussehen dem Udon ähneln. Die Nudeln werden dann in die kochende Brühe aus Schweineknochen geworfen und einige Minuten lang gekocht, bevor sie serviert werden. Tapiokamehl verleiht der Suppe eine Dickflüssigkeit und eine unverwechselbare gelatinöse Textur, die sich von anderen Nudeln dieser Liste unterscheidet. 

10. Bun Ca (Fischnudeln)

Bun Ca ist ein typisches Gericht im Norden von Vietnam, wo Süßwasserfische in der täglichen Mahlzeit von den Einheimischen gern gegessen werden. Seine leicht säuerliche und geschmackvolle Brühe wird zubereitet, indem Fischgräten mit Schweineknochen, in Scheiben geschnittenen Tomaten und Weinessig auf kleiner Flamme stundenlang gekocht werden. Die Scheiben von Fischfilets werden in Öl frittiert, bis sie goldbraun und knusprig werden, und dann auf die Nudeln serviert. Eine Schicht gehackter Frühlingszwiebeln und Dillkräuter wird auf die Schüssel gelegt und mit heißer Brühe übergossen, um das schmackhafte Gericht zu vervollständigen.

Kontaktieren Sie unsere Experten für eine inspirierende kulinarische Tour in Vietnam.

 

Ähnlicher Beitrag

x Schließen