+1 (888) 497-0068
Ihre Sprache auswählen English Deutsch Français
Gebührenfrei +1 (888) 497-0068   Meine Reise Planen

PAKSE

Pakse ist die Hauptstadt der Provinz Champasak im Süden von Laos. Sie ist bekannt für die Produkte, die von ethnischen Minderheiten auf dem nahe gelegenen Bolaven-Plateau angebaut und auf den farbenfrohen Märkten von Pakse verkauft werden. Die Stadt ist auch das Tor zur Khmer-Ausgrabungsstätte Wat Phou Champasak, die sich über die unteren Hänge des heiligen Berges Mount Phu Ka erstreckt. Sie sind Vorläufer der Bergtempel, die heute in Kambodscha und Thailand gefunden wurden. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe, das vom Gründer des ersten Khmer-Reiches erbaut wurde, ist zwar kleiner als das bekanntere Angkor Wat, aber mit seinen umgestürzten Pavillons und hohen Bäumen sehr mystisch. Besucher der Provinz Champasak können auch Elefanten reiten, den höchsten Wasserfall Südostasiens, KhongPhapeng, besuchen und das traditionelle Leben auf den nahe gelegenen Inseln erleben.
 

x Schließen